Medaillen

1. Gelnhäuser Taekwondo Club 1968 e.V.

Am ersten Adventswochenende gingen elf Sportler/innen des 1. Gelnhäuser TKD Clubs bei der Landesmeisterschaft und dem zeitgleich stattfindenden Nachwuchsturnier auf Medaillenjagd.

Mit dem Gewinn von 6 Gold- und 4 Silbermedaillen kann das Trainerteam um Hermann Kildau zufrieden sein.

Hessenmeisterschaft 2022

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fiona Rotter sicherte sich bei ihrem ersten Wettkampf gleich die Silbermedaille in der Jugendklasse A bis 63kg.

Ebenso Silber ging an Luisa Prestifilippoin der Jugendklasse B bis 47kg

Jakob Cunz konnte sich über die Goldmedaille, bei seinem ersten Wettkampfeinsatz, in der Jugendklasse B bis 53kg freuen.

Colin Kissner musste sich bei seinem ersten Wettkampf in der Leistungsklasse 1 bis 63kg dem ehemaligen Deutschen Meister aus Salmünster geschlagen geben.

Tim Deichmann sicherte sich den Vizetitel in der Jugendklasse A bis 48kg.

Das vereinsinterne Finale der Damen bis 67kg bestritten Ann-Christin Dorow und Sarah Spillmann. Beide ließen ihren Gegnerinnen in den Vorkämpfen nicht den Hauch einer Chance. Im Finale setzte sich Ann-Christin äußerst knapp gegen Sarah durch.

Eine Gewichtklasse darüber ging der Hessenmeistertitel an Lara Pauli, die ihrer Gegnerin im Finale klar dominierte.

Ebenso Gold ging an Melanie Deichmann in der Mastersklasse bis 67 kg und Alexander Müller in der Herrenklasse bis 58kg.

Noah Chan konnte sich an die Spitze der Jugendklasse über 73kg setzen, nachdem er seinen Finalgegner mit tollen Techniken von der Wettkampffläche fegte.

Die Trainer Hermann Kildau, Sebastian und Christoph Lehmann zeigten sich mit den Leistungen ihrer jungen Sportler zufrieden.

Als Kampfrichter waren Leon Gradwohl und Roland Schmidt im Einsatz.

Schaukasten

Besuch im Erlebnispark Steinau

Am Samstag, den 11. September 2021 besuchten wir den Freizeitpark Erli in Steinau.

 Ein paar Impressisionen hierzu:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weiterlesen ...

Taekwondoluft geschnuppert

 
In den letzten Wochen konnten Kinder ab 7 Jahre beim 1. Gelnhäuser Taekwondoclub 1968 e.V.
einige Elemente des Taekwondo kennenlernen.
 
Spielerisch wurden den Teilnehmern einfache Techniken der koreanischen Kampfsportart vermittelt.
 
Sowohl die Kinder, als auch die Trainerin Michelle Domingues Pereira (auf dem Bild abwesend),
unterstützt von Lea Deichmann und Lena Spillmann, hatten viel Spaß beim gemeinsamen Training.