Medaillen

1. Gelnhäuser Taekwondo Club 1968 e.V.

Hessenmeisterschaft 2021 kleiner

 

Am 06.11.2021 nahmen acht Sportler an der Hessenmeisterschaft in Bad Homburg (Ober-Erlenbach) teil.

 

 

Am vergangenen Wochenende ging ein kleines Team vom 1. Gelnhäuser TKD um Hermann Kildau und Sebastian Lehmann bei der Hessenmeisterschaft in Bad Homburg an den Start. Mit dem Gewinn von fünf Titeln, einer Silber- und zwei Bronzemedaillen konnte sich die Bilanz der Barbarossastädter sehen lassen.

Tim Deichmann musste sich in der Jugendklasse A bis 48 kg knapp dem späteren Sieger mit 13 zu 14 geschlagen und mit Bronze zufrieden geben. Ebenso erging es seiner Schwester, Lea Deichmann, in der Jugendklasse A bis 63 kg, sie war im Halbfinale mit 9 zu 11 der späteren Siegerin unterlegen.

Das Finale der Damenklasse bis 67 kg war eine vereinsinterne Angelegenheit. Sowohl Ann-Christin Dorow, als auch Sarah Spillmann konnten ins Finale vorstoßen. Am Ende der regulären Kampfzeit hatte Ann-Christin die Nase vorne und konnte sich über ihren nächsten Hessenmeistertitel freuen. Ein weiterer Titel in selbiger Gewichtsklasse ging bei den Masters 2 an Melanie Deichmann, die bereits zum zweiten Mal Hessenmeisterin wurde.

Die Damenklasse über 67 kg war ebenfalls fest in Gelnhäuser Hand. Lara Elaine Pauli setzte sich im Finale klar gegen eine Frankfurterin mit 11 zu 6 durch und konnte ihren ersten Hessenmeistertitel feiern.

Alexander Müller wurde erneut Hessenmeister in der olympischen Herrenklasse bis 58 kg.

Den Schlusspunkt setzte Noah Chan in der Jugendklasse A bis 73 kg. Seinen Halbfinalkampf dominierte der junge Barbarossastädter mit 24 zu 12 und im Finale ließ er mit 30 zu 10 nichts anbrennen. Somit ging der fünfte Titel an diesem Wochenende nach Gelnhausen.

Die mitgereisten Trainer waren mit den gezeigten Leistungen ihrer Sportler recht zufrieden und sehen noch weitere Entwicklungspotentiale.

Schaukasten

Besuch im Erlebnispark Steinau

Am Samstag, den 11. September 2021 besuchten wir den Freizeitpark Erli in Steinau.

 Ein paar Impressisionen hierzu:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weiterlesen ...

Taekwondoluft geschnuppert

 
In den letzten Wochen konnten Kinder ab 7 Jahre beim 1. Gelnhäuser Taekwondoclub 1968 e.V.
einige Elemente des Taekwondo kennenlernen.
 
Spielerisch wurden den Teilnehmern einfache Techniken der koreanischen Kampfsportart vermittelt.
 
Sowohl die Kinder, als auch die Trainerin Michelle Domingues Pereira (auf dem Bild abwesend),
unterstützt von Lea Deichmann und Lena Spillmann, hatten viel Spaß beim gemeinsamen Training.